Tria Principia – Die Heilpraktikerschule Brandenburg


Neben der Ausbildung zum Heilpraktiker mit den Schwerpunkten Homöopathie und Phytotherapie (Heilpflanzenkunde), möchte die Heilpraktikerschule Brandenburg einen Rahmen schaffen für weiterführende Kurse und Themen.

So werden wir in Lesegruppen Werke von wichtigen Persönlichkeiten lesen, die unsere Fragen in Medizin, Homöopathie und vor allem in philosophischen Problemen erötern, und so nach Antworten suchen. Termine siehe Kurse.

Die von Rudolph Steiner begründete Anthroposophie wird uns eine Hilfe sein, um das Verhältnis zwischen Mensch und Natur zu ergründen.

Zusätzlich bieten wir Seminare über Ernährung, Kinderkrankheiten und Kindesentwicklung an.

Halbjährig finden Prüfungsvorbereitungskurse statt. Diese Kurse bereiten die Heilpraktikeranwärter auf die schriftliche und mündliche Heilpraktikerprüfung durch das Gesundheitsamt vor. Sie beginnen jeweils zwei Monate vor der Prüfung. Hier werden alle Prüfungsfragen der letzten 15 Jahre besprochen und das medizinische Wissen noch einmal vertieft. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen Teil, in dem 60 Multiple Choice Fragen beantwortet werden müssen. Nach bestandener schriftlicher Prüfung findet eine mündliche Überprüfung durch den Amtsarzt (Gesundheitsamt) statt.